TuS Oppenau 1905 e.V. - Abteilung Turnen
Immer in Bewegung

Aktuelles 

 

28.11.2017

Turnen | TuS Oppenau erturnt Meisterschaft in der Ortenauliga

Am Samstag, dem 25.11.2017, fand in der Kreissporthalle Kehl das Ligafinale der Ortenauer Turnliga statt. Die TG Hanauerland richtete dieses Jahr das Finale der Turnerinnen und Turner aus. Der TuS Oppenau war in dieser Saison mit einer Mannschaft in der Jugend C (Pflichtübungen P4-P9) und einer Mannschaft in der Staffel Männer A (Kür LK2) vertreten.
Die C-Jugend ging aus den Vorrundenwettkämpfen auf Platz 2 ins Ligafinale und konnte die Platzierung auch im Finale halten. Wie in der Vorrunde musste man sich hier nur dem TV Sasbach geschlagen geben. Auf Platz 3 landete hinter dem TuS Oppenau der TuS Altenheim.
Jugend C
Janis Huber (6/92,85), Joshua Huber (6/90,15), Noah Müller (6/84,50), Paul Thoma (6/83,10), Silas Huber (3 / 41,60), Yannick Huber (2/25,15)
                                           Finalerg.              Siegpunkte
1.TV Sasbach                       273,95               16:0
2.TuS Oppenau                    269,65              12:4
3.TuS Altenheim                   261,40               8:8
4.TG Bodersweier/Kork        248,50               2:14
5.TV Oberachern                  256,50               2:14

Die Männer-Mannschaft des TuS Oppenau verlor in der Vorrunde auswärts bei der TG Hanauerland und ging so hinter der TGH auf Platz 2 ins Finale, dicht gefolgt von dem TV Hofweier. Um noch eine Titelchance zu haben mussten die Oppenauer Turner im Finale die TGH schlagen und gleichzeitig auf Schützenhilfe vom TV Hofweier hoffen. Und tatsächlich schafft der TuS Oppenau am Samstag die Überraschung. Die TG Hanauerland gewinnt zwar zwei Geräte gegen den TuS Oppenau ist aber an diesem Tag nicht breit genug aufgestellt und verliert gegen den TuS und auch gegen den TV Hofweier. Damit kann der TuS Oppenau auf den letzten Metern an der TGH vorbeiziehen und kann die Meisterschaft in der Ortenauer Turnliga 2017 gewinnen. Bester Einzelturner des Tages wurde Mirko Huber vor Pascal Friedmann (TG Hanauerland) und Simon Gegg (TV Hofweier).
Männer A:
Mirko Huber (6/74,05), Steffen Braun (5/53,25), Grischa Huber (3/35,90), Simon Maier (3/31,05), Tobias Huber (3/28,85), Jens Huber (2/21,70), Silas Feuerbach (1/10,40), Simon Schmiederer (1/9,10)

                                                Finalerg.               Siegpunkte
1.TuS Oppenau                          205,05                14:2
2.TG Hanauerland                      199,80                12:4
3.TV Hofweier                            203,00                10:6
4.TV Gengenbach                      188,90                 4:12
5.TV Oberachern                       183,90                 0:16

IMG_20171125_161222452_HDR.jpg

IMG-20171125-WA0009.jpg

IMG-20171126-WA0012.jpg

Admin - 21:47 @ Turnen | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.



 

 

News aus den Abteilungen Fussball und Handball