13.10.2020

Leichtathletik | Hanauerlandspiele Freistett

Bei den Hanauerlandspiele in Freistett waren die Oppenauer Leichtathleten mit einer kleinen Gruppe am Start. Das hinderte sie aber nicht, mit Bestleistungen zu glänzen. Bei W14 sprintete Alisa Müller die 100m in 13,03sec, im Weitsprung war ihr weitester Satz 5,10m. In beiden Disziplinen wurde sie mit dem 1. Platz belohnt. Bei U18 wuchtete Eva Hoferer die Kugel auf 12,35m. Auch das war Bestleistung. In der gleichen Altersklasse wurde Jessica Müller 3. im Weitsprung mit 4,95m. Bei 12,87sec blieb die Uhr im anschließenden 100m Lauf stehen.  Auch dies bedeutete für die Athletin Bestleistung.
3.png2.jpg

Admin - 17:59 @ Leichtathletik | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.